deposit pulsa tanpa potongan

rtp slot

qqslot

WHO DESERVES OUR SYMPATHY?  VICTIMS OF TERRORISM AND SOCIETY IN THE MODERN AGE

WEM GEBÜHRT UNSER MITLEID?  TERRORISMUSOPFER UND GESELLSCHAFT IN DER MODERNE

WHO DESERVES OUR SYMPATHY?  VICTIMS OF TERRORISM AND SOCIETY IN THE MODERN AGE

WEM GEBÜHRT UNSER MITLEID?  TERRORISMUSOPFER UND GESELLSCHAFT IN DER MODERNE

Herzlich Willkommen …

… auf der Website unseres Forschungsprojekts „Wem gebührt unser Mitleid. Terrorismusopfer uns Gesellschaft in der Moderne“ (gefördert in der Reihe „Zukunftsdiskurse“ des MWK Niedersachen).

Das Projekt 

Dieses geschichtswissenschaftliche Forschungsprojekt an der Universität Göttingen zielt darauf ab, historisches Wissen über die Opfer terroristischer Gewalt zu generieren. Weitere Informationen zu unserem Projekt und zu unserem Team finden Sie unter den entsprechenden Reitern im Menü dieser Website.

Der Podcast

Mittelpunkt unseres Projekts ist der Podcast „Wem gebührt unser Mitleid“, in dem wir unser Wissen mit weiteren Expert*innen öffentlich erweitern und diskutieren.

Auf einem runden Tisch stehen zwei aufgeklappte Laptops, ein Mikrofon, zwei kleine Tassen Espresso und ein Zuckerstreuer.

Die erste Folge des Podcasts finden Sie unter dem entsprechenden Reiter und zeitnah auch auf Spotify und Itunes. Im Mittelpunkt des Podcasts soll die Perspektive der Opfer und die Fürsorgepflicht von Staat und Gesellschaft stehen. Beteiligt werden Historiker*innen, Wissenschaftler*innen anderer Disziplinen, Journalist*innen, Jurist*innen, Politiker*innen, Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen sowie Betroffene selbst.

Unter dem Reiter „Blog“ möchten wir Sie über den Fortschritt unseres Projektes und kommende (digitale) Veranstaltungen informieren.

Der Reiter „Artikel“ wird sich in den kommenden Monaten mit wissenschaftlichen Artikeln und themenverwandten Beiträgen füllen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top

deposit pulsa tanpa potongan

rtp slot

qqslot